1. VUI + GUI

VUI (Voice User Interface), mit dem Benutzer mit Sprachbefehlen mit der Website-Oberfläche interagieren können, ist in den letzten Tagen sehr im Trend. Es hilft, das Surfen auf Websites zu vereinfachen und UX extrem zu verbessern.

VUI ist sicherlich einer der wichtigsten Trends beim Website-Design im Jahr 2020

Darüber hinaus haben mit der schnellen Entwicklung dieser Technologie immer mehr Unternehmen und Designagenturen sprachfähige Schnittstellen mit guten Ergebnissen geschaffen. Die Kosten für die VUI werden ebenfalls viel niedriger und ziehen weit mehr Designer und Geschäftsinhaber an, um es auszuprobieren.

2. Al + AR

KI und Chatbots helfen dabei, Websites mit „menschlichem“ Gefühl zu erstellen.Das Erstellen einer realistischeren und emotional intelligenteren Website ist immer eine der größten Herausforderungen für Web- / UI- / UX-Designer. Die immer ausgefeilter werdende KI-Technologie (Artificial Intelligence) hilft dabei, diese herausfordernden Probleme beim Website-Design zu lösen und UX erfolgreich zu verbessern.

Darüber hinaus wird Chatbots, einer der besten Vertreter für die Anwendung von KI-Technologie im Website-Design, ausgereifter und humanistischer, um Benutzer durch eine Website und Dienste zu führen und Fragen intelligenter zu beantworten.

3. Minimalismus

Minimalismus ist seit Jahren in einer Vielzahl von Designbranchen im Trend und wird auch im kommenden Jahr 2020 weiterhin beliebt sein.

Darüber hinaus wird sich der Minimalismus im Website-Design einfach in den folgenden Aspekten widerspiegeln: / Darüber hinaus wird das folgende minimalistische Website-Design bei Designern und Website-Eigentümern einfach beliebt sein:

4. Brutalismus

Brutalismus wird für 2020 zu einem weiteren wichtigen Trend beim Design von Websites..Übergroße, fette oder handschriftliche Typografie

Website-Designer verwenden übergroße, kühne oder einzigartige Handschrift-Typografie, um die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu ziehen und ein einzigartiges und unvergessliches Markenimage zu schaffen.

5. Retro-Designstil

Retro-Design-Stil ist auch im kommenden Jahr 2020 sehr beliebt. Warum? Es hilft dabei, einen alten Anreiz für Website-Besucher zu schaffen.

Designer und Websitebesitzer können problemlos Elemente, Farbschemata und Bilder im alten Stil verwenden, um eine Retro-Website zu erstellen, z. B. Symbole im alten Stil, Hintergrundtexturen, Schwarzweiß-Farbschemata, vergilbte Bilder usw.

6. Storytelling-Website

Storytelling-Websites, auf denen Unternehmenskulturen, Slogans, Dienstleistungen und Produkte mit klaren Handlungssträngen, Charakteren und Erzählungen vorgestellt werden, sind 2019 sehr stilvoll und interessant. Ein solches Design des Storytelling-Stils wird sich auch bis 2020 verschieben und zu einem der wichtigsten Trends beim Website-Design werden.

7. Mikrointeraktionen und Animationen

Mikrointeraktionen und Animationen sorgen auf gute Weise für mehr Überraschungen für Website-Besucher und verbessern UX auf einfache Weise. Aus diesem Grund versuchen immer mehr Website- / UI- / UX-Designer, mehr winzige Designelemente, Interaktionen und Animationen hinzuzufügen, um Besucher anzusprechen.

Neben Mikrointeraktionen und -animationen helfen auch schwebende Effekte, Auswahleffekte und sogar winzige Spiele Designern und Website-Eigentümern, mehr Besucher anzulocken und zu bleiben.